Sommertage

Während meine ganze »Bande« noch schlummerte, schlich ich mich leise aus dem Haus zum Meer. Holzsteg Ins Meer Spring mit Anlauf Nasse Haare, salzige Haut Ausatmen. Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki von Haruki Murakami gelesen. Und werde es mit Freude ein weiterlesen

Traumkorbtag

Am Meer lässt sich nicht grübeln. Aber träumen – gestern gemacht im Traumkorb am Genueser Schiff. Original diesen Ausblick genossen: Dorthin - will ich; und ich traue mir fortan und meinem Griff. offen liegt das Meer; ins Blaue treibt mein Genueser Schiff. Alles weiterlesen

Leipzig

Seit 2002 bin ich fast regelmäßig einmal im Jahr in Leipzig gewesen. Dieses Jahr das erste Mal als Tourist. Hier einige Fotos. Nach oben gucken und staunen. In den Passagen, in den Kirchen. Draußen wölbt sich blauer Himmel. Sich durch die Straßen weiterlesen

Amsterdam

Unsere Städtereise dieses Jahr brachte uns vom 05. bis 08. Mai nach Amsterdam. Ich bin mehr als positiv überrascht. Vondelpark, Blumenmarkt, Begijinhof, Café Esprit – die obligatorische Grachtenrundfahrt nicht zu vergessen. Hier eine kleine Auswahl Bilder: weiterlesen

Rego – Foursquare für Introvertierte

Lieblingsplätze merken, Wegestrecken von einem Ort zum anderen planen, Fotos und Notizen dazu speichern – das klingt zunächst nach einem standortbezogenen sozialen Netzwerk à la Foursquare et. al. Die iPhone-App Rego kommt hingegen regelrecht asozial daher: die Daten bleiben auf dem Gerät, sind weiterlesen