Rego – Foursquare für Introvertierte

Lieblingsplätze merken, Wegestrecken von einem Ort zum anderen planen, Fotos und Notizen dazu speichern – das klingt zunächst nach einem standortbezogenen sozialen Netzwerk à la Foursquare et. al. Die iPhone-App Rego kommt hingegen regelrecht asozial daher: die Daten bleiben auf dem Gerät, sind weiterlesen

Deep Green: Schach für iOS

An Schachspielen für iOS mangelt es wahrlich nicht. Und Deep Green ist weder gerade frisch erschienen noch eine der günstigeren Alternativen. Außerdem kann ich – mangels profunder Schachkenntnisse – seine Enginequalität nicht abschließend beurteilen. Ich möchte Deep Green aber dennoch weiterlesen

Zwei Tage mit Siri

Bereits als Kind faszinierte mich »Helferlein«, der kleine Roboter mit künstlicher Intelligenz des Entenhausener Erfinders Daniel Düsentrieb. Mit Siri – so verspricht Apple – steckt so ein digitaler Assistent jetzt in jedem neuen iPhone, vollständig sprachgesteuert und in allen Belangen meines Alltags stets zu weiterlesen

iPhone 3G reicht mir.

Achtung: das Lesen dieses Artikels kann dazu führen, dass Du in den nächsten zwei Jahren 390,- € sparst, den Planet durch weniger Konsum ein bißchen rettest und – falls das für Dich noch wichtig sein sollte: Karma-Punkte sammelst. Vorausgesetzt, Du hast – wie ich weiterlesen

Persönliche Taschencomputer-Historie

Trotz aller Liebe zum Material: Einen Papierkalender oder ein -Adressbuch habe ich eigentlich noch nie verwendet. Ob in der Abi-Zeit, während meinen beiden Studiengänge oder und jetzt im normalen Alltag verwende ich für Adressen, Termine, Notizen und anderes ausschließlich meinen Taschencomputer. Alle weiterlesen