St. Marien am Meer

Vor dem Deich die schroffe Nordsee. Wellen. Hinter dem Deich eine schroffe dunkle Welle: ein einzigartiges Kirchengebäude, St. Marien in Schillig. Die Raum-Körperbildung der Kirche am Meer bewegt sich bewusst innerhalb einer klassischen Kirchenbautypologie, gleichzeitig lässt die geschwungene Wand- und Dachausbildung auch weiterlesen

Sommertage

Während meine ganze »Bande« noch schlummerte, schlich ich mich leise aus dem Haus zum Meer. Holzsteg Ins Meer Spring mit Anlauf Nasse Haare, salzige Haut Ausatmen. Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki von Haruki Murakami gelesen. Und werde es mit Freude ein weiterlesen

Sommersonnenwende

Kartoffelblütentupfen auf grüner Weite, Gerste vergoldet und Weizen schon prall. Wie Wellen wogen Halme unter Wolkenwalen. Ein Reh streckt den Kopf hervor, der Hund die Nase in den Wind. Vor kurzem wohnte hier draußen am Waldrand noch der Winter. Alles ist gewachsen, weiterlesen

Leipzig

Seit 2002 bin ich fast regelmäßig einmal im Jahr in Leipzig gewesen. Dieses Jahr das erste Mal als Tourist. Hier einige Fotos. Nach oben gucken und staunen. In den Passagen, in den Kirchen. Draußen wölbt sich blauer Himmel. Sich durch die Straßen weiterlesen

Hooksiel 2014

Einige Tage nahe am Meer. Sonne, Wind, Strandkorb und Buch. Das erste Mal mit einem Blokart gefahren – was ein grandioses Gefühl war. Und das erste Mal doch wieder mit einer »richtigen« Kamera im Urlaub, einer Fujifilm X20. weiterlesen

Sommerland Fyn

Vor sieben Jahren im Winter in der Nähe gewesen. Jetzt den perfekten Sommer dort genossen. Bin wieder ohne Kamera gereist. iPhone 4S mit Gorillapod und Glif reichen mir und machen ein schmales Reisegepäck. weiterlesen