Sommerfrische im Oberengadin

»Diese Berge. Diese Weite. Dieses Licht!« — mit diesem Slogan wirbt das Engadin um Touristen. Und dem möchte ich einfach nur zustimmen. Nach unzählbaren Kindheitssommer-Urlauben in diesem wunderbaren Hochtal war ich dieses Jahr das erste Mal mit meiner eigenen Familie dort. Und vermutlich nicht das letzte Mal gewesen sein.

Morgenstimmung Morgenstimmung Gebäude in Soglio am Brunnen Abendstimmung Morgenstimmung Inn Kirchtum Morteratsch Gletscher Haustür Kirche und Spa Lagerfeuer Markierung Fex Crasta Schmiede Abends in Samedan Blick vom Corvatsch Antennen Fuorcla Surlej Julier-Pass Brotzeit

Übrigens: ich war erstmals ohne Fotoapparat im Urlaub unterwegs. Alle Bilder habe ich mit einem iPhone 4S aufgenommen. Als Zubehör hatte ich The Glif und ein Gorillapod-Stativ dabei.