01
Jan 09

Persönliche Taschencomputer-Historie

Bitte beachten:

Der folgende Beitrag ist hier schon mehrere Jahre lang »gereift«.
Enthaltene Links und Informationen könnten mittlerweile überholt oder falsch sein.

Trotz aller Liebe zum Material: Einen Papierkalender oder ein -Adressbuch habe ich eigentlich noch nie verwendet. Ob in der Abi-Zeit, während meinen beiden Studiengänge oder und jetzt im normalen Alltag verwende ich für Adressen, Termine, Notizen und anderes ausschließlich meinen Taschencomputer.

Alle meine elektronischen Helferlein hatten dabei jedoch ein gemeinsames Must-Have-Feature: die Synchronisation mit meinem Desktop-Computer. So hab ich wohl keine einzige Adresse bei allen Geräte-Migrationen neu erfassen müssen.

Mit jedem Gerät verbinde ich natürlich kleine Geschichten: auf dem Casio-Teil tippte ich beispielsweise ein komplettes Referat, um es dann am Rechner nur noch zu formatieren. Der TI-Avigo war mein treuer Begleiter und Organizer auf den Bahnfahrten während meiner Zeit in Hannover. Die Avigo-User waren damals schon gut über das Internet vernetzt, so habe ich beispielsweise Robert Lender kennengelernt.
Echt »Future« fand ich die Möglichkeit, via Nokia 7110, GPRS und Infrarot auf dem Visor Edge Mails zu empfangen und mit AvantGo Webseiten zu laden. Die Handy-Rechnung war dann allerdings auch echt »future« … Naja – zum Nokia E65 findet sich hier bereits eine Menge hier im Blog. Das iPhone letztendlich muss seine Geschichte mit mir noch schreiben. In die Zeit zwischen 2002 und ’07 gehört eigentlich auch noch mein 3rd Gen iPod, aber auf dem lässt sich ja nichts bearbeiten.

Speicherplatz und Gewicht meiner Geräte hier einmal im Überblick (selbst gewogen):

Gerät Speicherplatz Gewicht
Casio Digital Diary SF-4600B 64 KByte 67g
Texas Instruments Avigo 2 MByte 184g
Handspring Visor Edge 8 MByte 164g
Nokia E65 2 GByte 115g
Apple iPhone 3G 16 GByte 134g

Auch beruflich durfte ich eine ganze Reihe von Taschencomputern, PDAs und BlackBerrys verwenden: Palm m505, Tungsten T1, Tungsten T3, Treo 600, HP iPAQ hx4700 (nie wieder Windows Mobile …), BlackBerry 8700g, Pearl und aktuell 8310 Curve.

Wie sieht es bei Euch aus? Welche Gadgets begleiten Euch durch den Alltag? Ich freue mich auf Kommentare und Trackbacks!